Ökologischer Jagdverband e.V.
Ökologischer Jagdverband e.V.

Leitlinien des Ökologischen Jagdverbands Deutschland 

Lohr am Main, 25. April 2015 

Der ÖJV vertritt eine Jagd, die von der Achtung gegenüber den Wildtieren als Mitgeschöpfe einerseits sowie dem Respekt vor den Belangen des Grundeigentums und der Gesellschaft andererseits getragen ist.

 

Dazu werden an den jeweiligen Lebensraum angepasste, artenreiche Wildbestände mit heimischen Tierarten angestrebt. Naturnahe Lebensräume, iinsbesondere standortstypische Waldgesellschaften mit einer vielfältigen autochthonen Pflanzen- und Tierwelt sollen durch die Unterstützung einer Jagd, die sich diesen Zielen unterordnet, geschaffen, erhalten bzw. gefördert werden. 

 

Zeitgemäßes ökologisches und wildbiologisches Wissen sowie umfassendes handwerkliches Können sind Grundvoraussetzungen für die ökologische Jagd. 

Aktuelle Artikel aus der ÖKOJAGD Ausgabe 4 - 2016

Jagd in Schutzgebieten – Wunsch und Wirklichkeit 

Mathias Graf von Schwerin 

Durch das Fehlen von Großprädatoren und eine trophäenorientierte Jagdgesetz-gebung in den letzten hundert Jahren haben sich die Schalenwilddichten in Deutschland erheblich erhöht. Schäden für Land- und Forstwirtschaft haben in den letzten Jahrzehnten Ausmaße angenommen, die vielerorts zu erheblichen wirtschaftlichen Belastungen von öffentlichen und privaten Landwirtschafts- und Forstbetrieben führen. 

Biodiversität und Schalenwildmanagement in Wirtschaftswäldern

Stefan Schneider, Hans von der Goltz, Alexander Held 

Bildtitel:  Das erste BioWild-Weisergatter wurde bereits Anfang 2016 im nordrhein-westfälischen Staatswald bei Schmallenberg in einem Buchenaltholz mit örtlicher Fichten- und Weißtannenbeimischung auf einer Höhe von ca. 700 m über NN aufgebaut.

Bild: Stefan Schneider

 

Der Einfluss des Schalenwildes auf Wald und Biodiversität im Wald wird in Deutschland – und darüber hinaus – kontrovers und emotional diskutiert.

Mit dem BioWild-Projekt wollen die Universitäten Dresden, Göttingen und München, die ANW Deutschland e.V. als Projektkoordinator, unsere Projekt-partner aus Forstpraxis, Wissen-schaft, Natur- und Umweltschutz, Jagd und Waldbesitz sowie der holzver-arbeitenden Industrie zur Versachlichung der Wald-Wild-Diskussion im Wirtschaftswald beitragen.

Werden Sie Mitglied in Ihrem Landesverband

Magazin des ÖJV

ÖJV Bundesgeschäftstelle

+49 (0) 9132 - 8369913

bund@oejv.de

 

 

ÖKOJAGD Geschäftstelle

+49 (0) 27 41 – 99 19 68

w.sauer@oejv.de

 

 

Ingo Schonert Tresore Firmenportrait